DuMont Peloponnes Reisefuehrer 2009

Mehr Bilder von SamosMehr Bilder von SamosMehr Bilder von SamosMehr Bilder von Samos
 

Herzlich willkommen auf dem Peloponnes

Der Peloponnes ist das landschaftlich vielgestaltigste und kulturell interessanteste Gebiet Griechenlands. Weltberühmte Ruinenstätten künden von einer jahrtausendealten Kultur, wild-romantische Natur reicht von mediterraner Anmut über cañonartige Schluchten bis zur schroffen Felswüste. Und kilometerlange Sandstrände sind natürlich auch zu finden. Zur Abwechslung kommen Tropfsteinhöhlen, Dolinen, geschützte Binnenseen mit seltenen Vogelarten, vorgelagerte Inseln und sogar eine vulkanische Mondlandschaft im Westen der Halbinsel hinzu. Der Peloponnes versetzt den Besucher überall in ehrfurchtsvolles Staunen.

Dank ihrer klimatisch begünstigten Lage und fruchtbaren Böden war die Halbinsel seit der ersten europäischen Hochkultur der Mykener stets umkämpftes Siedlungsgebiet gewesen. Zusammen mit Áttika und Kreta zählt der Peloponnes deshalb als Schauplatz antiker Mythen und Tragödien zu den historischen Kernlandschaften der alten Welt. Heute zieht der Peloponnes sowohl sonnenhungrige Strand-Urlauber als auch Studienreisende magisch an. Beinahe in jedem Dorf sind antike Spuren zu finden. Aber besonders in den großen Heiligtümern von Olympía, Mykene, Epídavros, Kórinthos und Árgos erfüllen sich unsere Vorstellungen vom Griechenland der antiken Tempel, Säulen und Statuen. Nicht minder bedeutend sind die Relikte aus byzantinischer Zeit wie die Ruinenstadt Mistrás, deren religiöse Wurzeln das Land bis heute prägen.

Trotz zunehmendem Tourismus ist der Peloponnes bis heute ein Individualistenziel für den Urlaub unter Griechen geblieben. Wohnmobilisten, Wanderer und Kulturinteressierte folgen meist einer Rundreise entlang der Küsten. An Übernachtungsmöglichkeiten und Tavernen herrscht genausowenig Mangel wie an hervorragenden Stränden, auch wenn sie nicht überall so feinsandig sind wie in der Argolís, in Messenien und entlang der Westküste bis hinauf nach Pátra.

 

Samos reisefuehrer
PELOPONNES DuMont Reisetaschenbuch von Dirk Schönrock DuMont Reiseverlag Ostfildern
3. aktualisierte Auflage 2008, 240 Seiten
ISBN 978-3-7701-5702-0
(erhältlich in jeder Buchhandlung oder über www.dumontreise.de )


 

..Peloponnes, Peloponnisos, Reiseführer, Reisebuch, Reisetips, Griechenland, Dumont, Korinth, Patra, Patras, Olympia, Kalamata, Sparta, Mani, Monemvasia, Tripolis, Argos, Mykene, Epidauros, Mistras, Arkadien, Lakonien, Messenien, Pylos, Methoni, Koroni

www.samos-reisefuehrer.de
German guidebook about Samos

www.iDrive.gr
Autovermietung ab Athene

www.dirkschoenrock.de
Reisebuchautor